dieBasis informiert

Was bedeutet Basisdemokratie?
In der Basisdemokratie werden die politischen Fragen unter Einbindung des Souveräns – also des Volkes – entschieden. Derzeit üblich ist die repräsentative Form der Demokratie. Hier werden Vertreter gewählt, die gemäß dem Parteiprogramm und dem (sofern vorhanden) eigenen Gewissen die Entscheidungen für das Volk treffen. Die Basisdemokratie wird oft mit der direkten Demokratie verwechselt, unterscheidet sich aber grundlegend von dieser, da Politik zwar wie bei der repräsentativen Form der Demokratie von gewählten Verteterndes Volkes ausgeübt wird, jedoch unter ständiger Einbindung der Schwarmintelligenz.

Was sind der Schwarm und die Schwarmintelligenz?
Der Schwarm im eigentlichen Sinne sind alle Mitglieder der Partei. Sie beteiligen sich bei inhaltlichen Abstimmungen mit der Methode des Systemischen Konsensierens.
Die Schwarmintelligenz – oder wie wir auch gerne sagen, die Weisheit der Vielen – speist sich aus dem gesamten Wissen und der Summe der Erfahrungen der Gruppe. Durch den Einsatz moderner Abstimmungstools bleibt die Gruppe an sich flexibel und kann schnell auf die sich wechselnden Anforderungen politischer Gegebenheiten reagieren.
Der Schwarm im weiteren Sinne umfasst aber auch die Menschen, die diese Bewegung unterstützen. Menschen, die sich mit Ideen, Anregungen oder auch konstruktiver Kritik einbringen. Jene eben, die der Partei dabei helfen zu wachsen, die den Wandel der Zeit mitgestalten und möglich machen und damit den Weg in die Basisdemokratie mitgehen.

Was tun wir konkret?
Die Politik hat sich den Menschen entfremdet. Als mündige Bürgerinnen und Bürger fordern wir mehr Demokratie! Bürgerliche Mündigkeit und Basisdemokratie bedingen sich gegenseitig. Wir sind überzeugt, dass eine basisdemokratische Erneuerung einen Kreislauf positiven politischen Wandels hin zu echter Demokratie in Gang setzen und verstärken wird.
Mithilfe von basisdemokratischen Prozessen in unserer eigenen Partei und innerhalb dezentraler Strukturen im Volk wollen wir parlamentarische Mehrheiten gewinnen und Bürgerinnen und Bürgern direkteren Einfluss auf politische Entscheidungen ermöglichen. Basisdemokratie heißt für uns auch Machtbegrenzung und sie ermöglicht durch einen ideenzentrierten – im Gegensatz zum personenzentrierten – Dialog neue Lösungen für alte Probleme.

Wer sind wir?
Wir sind die Basis Graz, ein Team, das für euch antritt um in Graz bessere Politik zu machen.